Heute Abend reisen die Eisbären Regensburg ins Allgäu und treten um 20:00 Uhr gegen die Memmingen Indians an, ehe am Sonntag um 18:00 Uhr der EV Landshut zum Ostbayern-Derby zu Gast ist. Unverändert müssen die Regensburger auf Lukas Heger verzichten, der verletzungsbedingt ausfällt. Der Einsatz von Leopold Tausch entscheidet sich kurzfristig. Wer aus der spielfreien U20-Mannschaft des EV Regensburg ins Aufgebot von Igor Pavlov rückt, steht noch nicht fest.

Das Franken-Wochenende letzte Woche konnten die Eisbären erfolgreich gestalten. Die Rot-Weißen holten sich die maximale Punkteausbeute und bauten ihre Tabellenführung, dank einem Patzer von Peiting, sogar aus. Am Freitag in Höchstadt taten sich die Oberpfälzer noch schwer, behielten zum Schluss aber mit 7:5 die Oberhand. Anders lief es am Sonntag vor heimischen Publikum, als man die Selber Wölfe mit 11:1 düpierte.

DIE AKTION 50/50 - LOS DES FÖRDERVEREINS DES EISHOCKEYSPORTS IN REGENSBURG E. V.

Es werden weiterhin an allen Eingängen des Stadions Lose zu jeweils 2,00 € verkauft, wovon jeweils 1,00 € dem Förderverein und somit direkt dem Nachwuchs des EVR zugeht. Der Rest geht in einen Lostopf. Der Gewinner wird in der zweiten Drittelpause ermittelt und darf sich über den gesamten Inhalt des Lostopfs freuen.

FANS AUFGEPASST – 10 % RABATT AUFS ALTERNATE-TRIKOT

Beim Heimspiel gegen den EV Landshut laufen die Eisbären zum letzten Mal im Alternate-Trikot auf. Alle Fans, die bei diesem Spiel das Alternate-Trikot im Fanshop unter Block B9 bestellen erhalten letztmalig einen Rabatt von 10 %.

Die Memmingen Indians im Überblick:

In den ersten beiden Aufeinandertreffen der Eisbären und der Indians konnte jeweils das Auswärtsteam einen Erfolg erzielen. Mit 8:2 zogen die Regensburger das erste Spiel noch deutlich, beim Spiel in Regensburg mussten sich die Männer um Kapitän Peter Flache allerdings mit 1:4 in der heimischen „das Stadtwerk.Dona-Arena“ geschlagen geben. Seit Sergej Waßmiller die Indians als Trainer übernahm, ging es für den ECDC stetig bergauf. Zuletzt mussten die Mausstädter allerdings drei Niederlagen aus fünf Spielen hinnehmen und belegen momentan mit 59 Zählern den sechsten Tabellenplatz. Top-Scorer der Indians ist mit 36 Punkten Jared Mudryk, der seit Jahren zu den besten Angreifern der gesamten Oberliga gehört. Nachdem Import-Verteidiger Lubor Pokovic vor kurzem die deutsche Staatsbürgerschaft erhielt, gelang den Indianern mit der Verpflichtung des Litauischen Nationalspielers Tadas Kumeliauskas ein echter Transfer Coup. Der torgefährliche Stürmer verfügt über Erfahrung aus der ersten finnischen Liga und der DEL2. Die andere Kontingent-Position belegt der Verteidiger Jan Latal.

Der EV Landshut im Überblick:

Der EV Landshut hat schon die ganze Saison über permanent mit Verletzungen zu kämpfen, belegt aktuell aber mit 80 Zählern einen guten dritten Tabellenplatz. Der Abstand nach vorne wie hinten beträgt sechs Punkte, womit es für die Niederbayern erst einmal darum gehen dürfte, diesen Platz zu sichern. Aus den letzten acht Spielen konnten die Isar-Städter allerdings nur vier für sich entscheiden, weshalb die Stimmung im Lager des EVL momentan eher durchwachsen ist. Während der laufenden Spielzeit traf man bereits vier Mal aufeinander, beide Teams konnten je zwei Mal als Sieger vom Eis gehen. Top-Scorer des EVL ist mit 49 Punkten Miloslav Horava, der zuletzt aber verletzt aussetzen musste. Der nachverpflichtete Tomas Plihal bildete dafür mit dem wieder genesenen Julien Pelletier ein Duo, das durchaus zu gefallen wusste. Außerdem muss EVL-Coach Axel Kammerer neben Horava weiterhin die verletzten Ales Jirik und Marc Schmidpeter verzichten. Luis Schinko und Mario Zimmerman sind aufgrund von Nationalmannschaftseinsätzen ebenfalls nicht mit an Bord.

Beide Spiele an diesem Wochenende werden im Livestream übertragen, buchbar für 5,00 € unter www.sprade.tv. Überdies gibt es das heutige Auswärtsspiel bei den Memmingen Indians in voller Länge als Radioübertragung auf www.EISradio.de. Außerdem bieten wir unter www.eisbaeren-liveticker.de wie gewohnt einen Liveticker an. Die Abendkasse und das Stadion öffnen am Sonntag um 16:30.

Tickets für die Heimspiele => https://evr-ek.reservix.de/events
Livestream für die Heimspiele => www.sprade.tv
Liveradio zu Auswärtsspielen => www.EISradio.de
Liveticker => www.eisbaeren-liveticker.de

PREISLISTE GAMEWORN-TRIKOTS

Die Preisliste für die Gameworn-Trikots (Set 1)

>> Preisliste <<

WERDE PLAYOFF-PATE

Aktionsdauerkarte 2018/2019



>> ONLINE KAUFEN <<

Bestellhotline: 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

>> Infos zur Aktionsdauerkarte <<

Saisonkarten-Counter 2018/2019:

Die Eisbären Shops




Spitzensport Regensburg

Links oben

Links mitte

Links unten

Rechts oben

Rechts mitte

Rechts unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok